Physikalische Therapien

Praxis Silence 

 Fricktal & Pratteln

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken


Fussreflexzonenmassage 

Durch die Fussreflexzonen-Massage (RZM) werden die inneren Organe besser durchblutet sowie Ablagerungen im Körper gelöst. Zudem ist die intensive Massage der Füsse ein wohltuendes Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Es ist möglich, die unterschiedlichsten Krankheitsbilder mit Hilfe der Fussreflexzonen-Massage in den Griff zu bekommen.  

Eine wohltuende RZM ist angesagt bei:


  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Arteriosklerose
  • Magen- und Darmstörungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schmerzen jeglicher Art
  • Hautproblemen
  • Rheuma
  • Sowie überall dort, wo sich andere Behandlungsmethoden als unwirksam erwiesen haben!




Chronische Fussbeschwerden

Wie beispielsweise schmerzende Füsse, Funktionsstörungen des Fusses, Hallux Valgus, Warzen, Fersensporn und viele andere mehr. 

Die Ärzte sagen Ihnen bei solchen Diagnosen nicht selten, dass Sie damit leben müssen.
Ist es nicht trotzdem oder vielleicht sogar gerade deshalb einen Versuch wert, das Problem in Eigenregie anzugehen? Der Fuss ist der menschliche Körperteil, der die grösste Last durch das Körpergewicht zu tragen hat. Folglich ist er anfällig für Überlastungen, die in der weiteren Folge zu Fussschmerzen führen können. 

Durch spezielle Fussmobilisation, Massagen, Übungen und Spiraldynamik, konnte ich in meiner beruflichen Laufbahn schon unzähligen Patienten helfen. Lassen Sie sich beraten, um sich von lästigen sowie einschränkenden Schmerzen zu verabschieden! Gemeinsam bringen wir Ihre Füsse wieder in Schwung! 




Massagen / Therapien


Akute und Chronische Beschwerden

Leiden Sie unter Spannungskopfschmerzen, Migräne, Ekzemen, Ischias, Hexenschuss, Verdauungsproblemen, Rückenschmerzen, Nackenstarre, Muskelkrämpfen, Sportverletzungen oder postoperativen Beschwerden?

Dank unzähliger Weiterbildungskurse ist es mir möglich, Ihre Alltagsbeschwerden zu lindern und nicht selten sogar gänzlich zum Verschwinden zu bringen. Die Kombination von Akupressur, Triggerpunkt-Massage und anderen Massagetechniken, ermöglicht eine individuelle und effiziente Behandlung, die ihre Wirkung nicht verfehlt.
Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Sie werden staunen, wie viel durch eine Massage erreicht werden kann! 




Narbenentstörungen / Narbenbehandlungen 

Es gibt vielerlei Arten von Narben und allesamt sind sichtbare Spuren, mit denen uns das Leben gezeichnet hat. In der Regel heilen diese Narben problemlos und verursachen meist keine nennenswerten Beschwerden. Trotzdem wirken sie unmerklich auf das körpereigene Energieflusssystem, da eine Narbe den freien Fluss einzelner Meridiane unterbricht und stört. Dies kann sich durch Symptome wie Taubheit oder Überempfindlichkeit rund um das Narbengebiet bemerkbar machen. Auch wenn eine Narbe druck- oder schmerzempfindlich ist, juckt, sticht oder anderweitig irritiert ist, sind das Anzeichen dafür, dass die Energie hier nicht frei fliessen kann. Oft zeigen sich Symptome erst Jahre nach dem narbenauslösenden Ereignis, so dass diese auf den ersten Blick gar nicht mit der Narbe in Zusammenhang gebracht werden. Hierzu bedarf es des geschulten Blickes und der langjährigen Erfahrung einer fachlich versierten Person. 

Narbenentstörung ist angebracht bei:

  • Schmerzenden Narben
  • Gefühlsstörungen rund um die Narbe 
  • Einem erfolgten Kaiserschnitt
  • Sämtlichen quer verlaufenden Narben am Körper (besonders gestörter Energiefluss!) 
  • Knotigen und verhärteten Narben



Klassische Massage 

Jeder Mensch braucht Entspannung und Erholung vom Alltagsleben. Nehmen Sie sich Zeit zum Relaxen und Geniessen! Die Massage ist die älteste, einfachste und wirkungsvollste aller Entspannungsmöglichkeiten. Mit der klassischen Massage können Sie so richtig abschalten und zeitgleich Ihrem Körper etwas Gutes tun.

Sie erreichen damit:


  • Förderung der Durchblutung im ganzen Körper
  • Beseitigung von Verspannungen und Verkrampfungen
  • Linderung von Weichteilrheuma
  • Behebung von Nackenbeschwerden
  • Optimierung nach Verletzungen
  • Linderung von Rückenschmerzen
  • Schmerzlinderung bei vielen weiteren Beschwerden



Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man hauptsächlich die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe. Man geht auf die individuellen Bedürfnisse des Sportlers sowie die speziellen Problematiken der jeweiligen Sportart ein. Davon ausgehend, dass aktive Sportler recht robust gebaut sind, wird die Massage entsprechend kräftiger durchgeführt. Damit bereitet man den Sportler-Körper auf weitere, bevorstehende, körperliche Belastungen bestens vor. 

Positive Wirkungen einer Sportmassage:


  • Optimale Vorbereitung im Sport
  • Verbesserte Regeneration
  • Vorbeugung von Verletzungen
  • Beseitigung von Verspannungen und Krämpfen
  • Bessere Durchblutung der Muskulatur



Sanfte Gelenk- und Wirbelsäulenrichtung
nach Dieter Dorn 

Die Dorn-Methode ist eine sanfte, aber sehr effektive Behandlung. Mit leichtem Druck werden Gelenke, Becken und Wirbelsäule in die physiologisch richtige Lage gebracht. Diese Methode ergänzt sich hervorragend mit meinen anderen Angeboten. So wird der ganze Körper in harmonischen Ausgleich gebracht. Bei der Dorn-Methode ist die Selbsthilfe mit kleinen Übungen zu Hause ein Muss! Diese Übungen erlernen Sie in meiner Praxis. 

Die Dorn-Therapie ist angesagt bei:


  • Blockaden im Rücken und der Gelenke
  • Ischialgie
  • Hexenschuss
  • Bewegungseinschränkungen
  • Tinnitus
  • Beinlängendifferenz
  • Beckenschiefstand
  • Schleudertrauma
  • Störungen im Bereich der Chakren und Meridiane




Bindegewebsmassage

Die Bindegewebemassage (BGM) ist eine besondere Art der Massage. Sie basiert auf der Reizung des vegetativen Nervensystems. Organfunktionen werden durch gezielte Reizung normalisiert. Krankheitserscheinungen bilden sich innerhalb kurzer Zeit vollständig zurück.

Die BGM wird empfohlen bei:


  • Magen- und Darmstörungen
  • Leber- und Gallenbeschwerden
  • Arteriellen Durchblutungsstörungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Hormonale Störungen
  • Herzbeschwerden
  • Migräne
  • Schmerzen im Muskel- und Fasziengewebe im Allgemeinen



Babymassage

Eine Baby-Massage ist eine wunderbare Möglichkeit, dem Neugeborenen wohlige Nähe zu vermitteln. Schon während der Schwangerschaft erfuhr es ständige Berührung im Mutterleib. Diese Geborgenheit spendende Empfindung der letzten neun Monate setzen Sie fort, wenn Sie den Körper Ihres Babys sanft massieren. Massagen gehen weit über das körperliche Empfinden hinaus, sie sind Nahrung für die Seele.
In meiner Praxis leite ich die Eltern an, wie und wann es am besten ist, das Baby zu massieren. Sie bekommen Unterlagen mit nach Hause, um alles in Ruhe nachzulesen.
Die Massage Ihres Babys ist eine unglaubliche Bereicherung für Sie als Eltern wie natürlich  für Ihr Kind. Sie vermittelt allen Beteiligten harmonische Ausgeglichenheit und stellt ein angenehmes Wechselspiel von Energie und Entspannung dar. 

Die Baby-Massage ist besonders geeignet zum:


  • Anregen von Blutkreislauf und Stoffwechsel
  • Lösen von Verdauungsproblemen
  • Beruhigen
  • Lösen von Krämpfen
  • Fördern eines erholsamen Schlafes
  • Fördern der Entwicklung 

Sie wirkt ausgleichend und ist gut für die Ausbildung der zarten Gelenke Ihres Babys. 
Sollten Ihre Babys oder Kleinkinder unter Koliken oder sonstigen undefinierbaren Beschwerden leiden, können Sie gerne vorbeikommen. Ich massiere die Kinder und arbeite dabei gezielt mit diversen Massagetechniken sowie mit Fussreflexzonen-Massage, was für den ganzen Organismus äußerst wohltuend ist. 



Massage nach der Geburt 

Mit Hilfe einer Massage gleich nach der Geburt ist Ihr Körper in der Lage, seine durch die Schwangerschaft und Entbindung verbrauchten Energien wieder aufzuladen.
Die Hormonumstellung nach der Geburt bedeutet eine erneute körperliche und seelische Belastung, der ungewohnte und anstrengende Alltag mit einem Neugeborenen zehrt an den Kräften und Zeit für sich selbst hat eine junge Mutter kaum.
Deshalb benötigt der  beanspruchte Körper insbesondere jetzt Zuwendung und Entspannung. Zusätzlich zur Massage selbst, trägt auch die Atmosphäre des Raumes durch Wärme, angenehmes Licht und entspannende Musik zur Erholung bei. Lassen Sie sich gerade jetzt einfach mal verwöhnen, Sie haben es sich verdient! 

Folgende positive Effekte können erzielt werden:


  • Entspannung im Allgemeinen und insbesondere der Muskulatur
  • Anregung der Durchblutung, des Stoffwechsels und des Lymphflusses
  • Entschlackung und Regeneration des Körpers
  • Nährung der Haut 
  • Rücken - und Nackenverspannungen werden gelöst, um der Belastung durch Stillen und Tragen des Babys entgegenzuwirken


Anti-Cellulite / Entschlackung 

CELLULITE  BEHANDLUNGSMETHODE  &  KÖRPERFORMUNG

Diese Methode dient der gezielten "Formung" des Körpers. Dabei wird der Stoffwechsel mit verschiedenen Präparaten aktiviert, gleichzeitig regt man das Lymphsystem stark an. Das Ergebnis ist schon nach den ersten Behandlungen in Form von verlorenen Zentimetern an Körperumfang nachzumessen. Die Behandlung strafft Ihr Gewebe und wirkt sich positiv auf Ihre Figur aus. In meiner Praxis kombiniere ich die Cellulite-Behandlung für eine besonders hohe Effektivität mit einer Lymphdrainage.